Archiv für Kategorie „- Taschentüchertaschen“

Taschentuchtaschen und Hüllen für Papiertuch-Dosen – Linkliste

Im Internet werden dankenswerterweise schöne kostenlose Schnittmuster und tolle Anleitungen zur Verfügung gestellt. Aber leider findet man in den unendlichen Weiten des Internets nicht immer sofort, was man sucht, deshalb habe ich hier ein paar Links zusammengestellt.

Einige der angegebenen Links führen auf ausländische Seiten. Bitte lassen Sie sich davon nicht abschrecken, auch wenn Sie die Sprache nicht verstehen; hier finden Sie Hilfe.

Beitrag anzeigen (Permalink): Taschentuchtaschen und Hüllen für Papiertuch-Dosen – Linkliste

Aktualisiert am 10. Oktober 2013

Taschentuch-Hülle

Tempo Hülle

So wird es gemacht: Schnitt wie in der Skizze mit Bleistift auf ein ausreichend großes Stück Vilene Quickscreen Triangle zeichnen.

Tempo-Hülle-Schnitt

Die Breite beträgt also 17,5 cm (inklusive Nahtzugabe; siehe Bild oben), die Länge 15 cm.

Tempo-Hülle-Maße

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Kanten am Schlitz entlang zu versäubern: Man kann ein Falzgummi oder ein Schrägband benutzen oder einfach die Kanten nach innen umnähen. Wenn man letzteres möchte, muss man an den beiden kürzeren Seiten jeweils 0,7 cm Nahtzugabe zugeben, sonst nicht.

Vilene und ein gleich großes Stück Stoff großzügig ausschneiden, dünn Sprühfixierer auf die linke Stoffseite sprühen und die Vilene darauf fixieren. Dieser Schritt dient nur der Arbeitserleichterung und ist nicht zwingend erforderlich, wenn man keinen Sprühfixierer zur Hand hat. Es reicht auch, den Stoff mit Stecknadeln auf der Vilene festzustecken.

Tempo-Hülle besprühen

Nun mit Hilfe der Linien auf der Vilene den Stoff steppen, beispielsweise so, dass Rauten entstehen.

Vilene

Nun das Schnitt-Teil an den Außenrändern ausschneiden und rundherum versäubern.

Die kürzeren Seiten mit Falzgummi oder Schrägband einfassen bzw. versäubern und ggf. eine Zierlitze auf die Kante nähen.

An den vorgezeichneten Linien nach innen bügeln.

Taschentuch-Hülle

Wie auf dem folgenden Foto zusammen stecken und an der oberen und unteren Kante absteppen. Wenden.

Taschentuch-Hülle nähen

Alle vier Ecken wie auf den folgenden Fotos mit Stecknadeln markiert absteppen.

Ecken

Ecken abgenäht

Wenn alle vier Ecken abgenäht sind, sieht es so aus.

Taschentuch-Hülle genäht

Taschentuchhülle wenden.

Taschentuch-Hülle gewendet

Auf Wunsch einen Haken mit Öse oder ähnliches zum Schließen anbringen, mit Perlen besticken oder mit Strass verzieren.
Fertig!

Beitrag anzeigen (Permalink): Taschentuch-Hülle

Aktualisiert am 12. September 2008