Textile Karten mit Tyvek und Angelina (ATC, AMC)

Da ich beabsichtige, mehrere Postkarten zu nähen, habe ich mir zunächst aus Windradfolie eine Schablone in Postkartengröße zurecht geschnitten. Mit Hilfe dieser Schablone und Schneiderkreide habe ich auf dem Oberstoff die Ränder der Postkarte markiert und das entsprechende Stück Stoff mit 0,5 cm Zugabe rundherum grob ausgeschnitten. Das Pelmet Vilene habe ich mit Hilfe der Schablone in Postkartengröße ohne Zugabe zugeschnitten.

Das Bild zeigt Pelmet Vilene, Stoff und die Schablone.

Auf den Stoff habe ich ein paar Wollfäden gelegt. Den vorbereiteten Tyvek habe ich mit der Haushaltsschere in Form geschnitten und auf den Wollfäden festgenäht. Durch den Druck des Nähfüßchens wurden die Blasen im Tyvek etwas plattgedrückt.

Wer das nicht schön findet, kann den Stoff in einen Stickrahmen spannen, den Stofftransport der Nähmaschine ausschalten, einen Quilt- und Stickfuß benutzen und frei Hand den Tyvek besticken oder ihn einfach aufkleben.

Das Bild zeigt die aufgelegte Wolle und den Tyvek.

Aber zurück zu meinen beiden Karten, die ich mit Perlen und Pailletten verziert habe.

In die Ecken der Karten wollte ich noch etwas Glitzerndes aufbringen. Angelina-Fasern boten sich da an. Diese Fasern gibt es sowohl verschmelzbar als auch nicht verschmelzbar. Eine Anleitung zum Arbeiten mit verschmelzbarem Angelina gibt es hier. Übrigens kann man Angelina auch zu einer Faserfläche zusammenbügeln und Motive daraus ausschneiden. Auch eine Art “Perlen” lässt sich daraus herstellen.

Ich habe also für meine Karten ein paar Angelina-Fasern zwischen Backpapier gelegt und an einer Ecke leicht drüber gebügelt. Durch das Bügeln verschmelzen die Fasern miteinander; sie gehen jedoch keine Verbindung mit Stoff ein, deshalb habe ich sie auf meine Karten aufgeklebt.

Das Bild zeigt den mit Perlen und Pailletten verzierten Stoff.

Die Angelina-Fasern sind sehr fein. Als ich am nächsten Tag ein Hemd bügelte, haftete die ein oder andere Faser daran, die ich zuvor auf dem Bügelbrett nicht bemerkt hatte. Zum Glück verbinden sich die Fasern nicht mit dem Stoff.

Weil ich keinen Sprühkleber habe, habe ich Alleskleber auf das Pelmet aufgetragen und mit einem Stückchen Papier ganz gleichmäßig und dünn verteilt, um den Oberstoff aufzukleben. Es hat – zumindest bei dem Baumwollstoff, den ich verwendet habe – gut funktioniert. Kleber hat sich nicht durch den Stoff gedrückt. Auf der sicheren Seite ist man mit Sprühkleber. Für die nächsten Karten werde ich ihn mir besorgen.

Nach dem Trocknen des Klebers habe ich den überstehenden Oberstoff abgeschnitten und den Rand der Karte mit einem Satinstich/Knopflochstich versäubert.

Das Bild zeigt die fertigen Textil-Postkarten.

Fertig! Das sind meine ersten beiden Textil-Karten.

Die Rückseiten beschrifte ich später nach Bedarf. Tauschwillige signieren und datieren die Karten (manchmal neben anderen Informationen) auf der Rückseite.

Webseite merken und weiterempfehlen
  • Yigg
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • LinkArena
  • Technorati
  • Twitter

Erstellt am 14. August 2006
Aktualisiert am 13. Mai 2010
Kategorie - Karten, ATC

11 Kommentare

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Kommentare

  1. Kommentar von Jana:

    Hi!
    Ich lese hier schon eine ganze Zeit mit und muss das jetzt mal loswerden:
    Kompliment an Dich! Es ist jeden Tag wieder unterhaltsam und spannend, Dein Blog zu lesen!

    Liebe Grüße und weiter so,
    Jana
    http://www.postamt.tv

    16. August 2006 @ 19:53
  2. Kommentar von Heike:

    Hallo Jana,

    vielen Dank, das freut mich sehr, dass Dir mein Blog gefällt!

    Liebe Grüße
    Heike

    16. August 2006 @ 21:27
  3. Kommentar von Elfi:

    Ja, toll deine Seite, heute Morgen bekomme ich soviel Informationen von dir, nach denen ich schon lange suchte. Ich muß viel Zeit eingeplanen um alles zu erkunden, danke dafür

    Elfi

    26. August 2006 @ 06:57
  4. Kommentar von Heike:

    Hallo Elfi,

    super, dass meine Seite für Dich nützlich ist; zu Deiner hab ich übrigens unter “Patchwork” einen Link gesetzt.

    Viele Grüße
    Heike

    26. August 2006 @ 09:33
  5. Kommentar von enjoy:

    Interessant dein Blog ;-) witzig fand ich das mit den ATC, diese scheinen wirklich bei allen “Künstlern” beliebt zu sein. Wenn du Lust hast auf einen privaten Tausch – zwei genähte ATC gegen zwei gestempelte ATC dann melde dich! Würde mich freuen!

    Lieben Gruss,

    Joy

    24. Oktober 2006 @ 14:59
  6. Kommentar von Heike:

    Hallo Joy,

    ich habe das Karten-Nähen bisher nur ausprobiert und habe daher nichts zum Tauschen.

    Trotzdem danke für das Tauschangebot und viele Grüße

    Heike

    25. Oktober 2006 @ 08:53
  7. Kommentar von Ina:

    Hallo Jana,

    ich bin durch Zufall über den Webring über deinen Blog gestolpert. Wirklich sehr schöne Werke hast du! Ich werde deine Seite gerne weiterempfehlen und mir für meinen Blogroll vormerken.

    Liebe Grüße,

    Ina

    27. Oktober 2006 @ 19:42
  8. Kommentar von Heike:

    Hallo Ina,

    danke, das freut mich sehr!

    Viele Grüße
    Heike

    28. Oktober 2006 @ 08:53
  9. Kommentar von Elisabeth:

    Hallo,
    bin durch Zufall auf deine Seite gekommen und wirklich begeistert. Was hast du dir für eine Mühe gemacht, für jeden ist etwas dabei. Ganz großartig. Werde dich auf jedenfall verlinken.
    Gruß elisabeth

    6. Februar 2008 @ 13:09
  10. Kommentar von gestalter:

    bin per Zufall hier gelandet, sehr schöne Seite, informativ und macht Spass

    4. Mai 2009 @ 16:55
  11. Kommentar von Fabian:

    Eine sehr gute Idee. Das werde ich sicher mal ausprobieren. :)

    1. Juni 2010 @ 16:52

Die Kommentarfunktion ist geschlossen!